Fitness B&K

Klimmzug

Beanspruchte Muskeln

Großer Rückenmuskel (Latissimus)
Bizeps

  1. Stelle das Gerät ein und achte darauf, dass das Kniepolster bequem auf deinen Oberschenkeln sitzt und die Griffe in einer für dich angenehmen Position sind

  2. Stelle dich vor das Gerät und greife die Latzugstange mit einer breiten Obergriffhaltung, wobei deine Hände etwas weiter als schulterbreit auseinander liegen sollten. 

  3. Setze dich aufrecht hin und ziehe deine Schultern nach hinten und unten, während du deinen Brustkorb herausstreckst und deinen Blick geradeaus richtest. Halte diese Position während der gesamten Übung bei.

  4. Ziehe nun die Stange langsam und kontrolliert nach unten, während du gleichzeitig deine Ellenbogen nach hinten und unten ziehst. Halte deine Schultern unten und eng an deinem Körper.

  5. Atme während des Ziehens aus und halte die Kontraktion für einen Moment, wenn die Stange deinen Brustkorb berührt oder kurz davor ist.

  6. Lasse die Stange nun langsam und kontrolliert wieder nach oben, bis deine Arme fast vollständig ausgestreckt sind. Atme währenddessen ein und halte deine Schultern unten und eng an deinem Körper.

  7. Wiederhole diesen Bewegungsablauf für die gewünschte Anzahl an Wiederholungen.

Tipps

  1. Unzureichende Schulterstabilität: Eine schlechte Stabilität der Schultern kann zu einer Überlastung der Schultergelenke führen. Es ist wichtig, die Schultern während der gesamten Bewegung aktiv zu halten und die Schulterblätter zusammenzuziehen, um eine korrekte Haltung beizubehalten.

  2. Verwendung von Schwung: Ähnlich wie beim Latzug neigen viele Menschen dazu, ihren Körper zu schwingen, um den Klimmzug auszuführen. Dies kann die Effektivität der Übung reduzieren und zu Verletzungen führen.

  3. Rundung des Rückens: Eine schlechte Körperhaltung kann dazu führen, dass der Rücken beim Ziehen rund wird. Dies kann die Belastung auf die Wirbelsäule erhöhen und zu Verletzungen führen.

  4. Mangelnde Spannung im Core: Ein schwacher oder inaktiver Core kann zu einer Instabilität im Oberkörper führen und die Fähigkeit, einen vollständigen Klimmzug auszuführen, beeinträchtigen.

  5. Verwendung von zu viel Bizeps: Viele Menschen neigen dazu, den Bizeps zu stark zu belasten, anstatt den Rücken und die Schultermuskulatur zu aktivieren.

  6. Unzureichende Bewegungsamplitude: Wenn die Klimmzugstange nicht vollständig nach unten gezogen wird, können die Schulter- und Rückenmuskeln nicht vollständig aktiviert werden.

Alternativen

Klimmzug Maschine

IMG_5564

Latziehen

IMG_5564

Andere Rückenübungen

Andere Muskelgruppen

Rücken

Brust

Beine

Bauch

Schulter

Bizeps

Trizeps

Kardio